Doch das klappt! Neujahrsvorsätze leicht gemacht

Doch das klappt! Neujahrsvorsätze leicht gemacht

Was machen Ihre Neujahrsvorsätze? Können Sie sich noch an Ihren Vorsatz dieses Jahr mehr Sport zu treiben oder vielleicht den Gewichtsverlust von einigen Pfunden erinnern? Mehr Zeit mit der Familie verbringen oder weniger Stress im Alltag zu haben. Was war Ihr Vorsatz für dieses Jahr?
Denn die Neujahrsvorsätze sind so individuell und einzigartig wie Sie es sind.

„Das klappt doch sowieso nicht…“

– meldet sich Ihr „innerer Schweinehund“ und schon ist es mit der Motivation dahin. Mehrere Versuche wurden in den letzten Jahren immer wieder gestartet, leider ohne Erfolg. Doch warum fällt es immer wieder so schwer die Vorsätze umzusetzen? Woran liegt es, dass das Scheitern scheinbar vorprogrammiert ist?

„Gut vorbedacht – schon halb gemacht.“ -Volksmund

Zum erfolgreichen Umsetzen Ihrer Vorsätze ist es hilfreich, zunächst zu hinterfragen, ob es wirklich Ihre eigenen Vorsätze sind. Welche Motivation ist Ihr Antreiber? Denn eigene Vorsätze scheitern weit seltener als fremde.
Erstellen Sie sich einen realistischen Plan, welcher über das Hauptziel und Etappenziele verfügt, dann wird das Ziel erreichbarer. Planen Sie Belohnungen nach Erreichen der Etappenziele mit ein. Diese machen Freude und wirken als Motivationsschübe für Zwischendurch. Am besten legen Sie diese schon am Anfang fest.

„Nichts motiviert so sehr wie der Erfolg!“ -Volksmund

Halten Sie Ihre Erfolge in einem Tagebuch fest, auch das kann Sie in schwierigen Zeiten beim Durchhalten unterstützen. Holen Sie sich regelmäßig ins Gedächtnis, warum Sie diesen Vorsatz umsetzen wollen und welchen Mehrwert Sie davon haben.
Entwickeln Sie einen Plan B für Rückfälle und wie Sie mit dem Scheitern am besten umgehen werden. Erinnern Sie sich an Ihre vergangenen Erfolge und führen Sie sich vor Augen, was Sie alles bereits geschafft haben.
Mit diesen Tipps sind Sie nun einen Schritt weiter, auf dem Weg Ihre diesjährigen Neujahrsvorsätze umsetzen zu können.

Ich wünsche Ihnen viel Erfolg dabei!

0 Antworten

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Wollen Sie an der Diskussion teilnehmen?
Feel free to contribute!

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.